Almere ist eine noch junge Stadt mit einer sehr besonderen Geschichte. Nur 20 Minuten von Amsterdam entfernt, bietet Ihnen diese Stadt eine Küstenlinie von 42 Kilometern, prachtvolle Natur, sehr beeindruckende Architektur und vor allem zahlreiche tolle Veranstaltungen. Machen Sie eine herrliche Radtour entlang des berühmten Naturreservates De Oostvaardersplassen. Oder gehen Sie gemütlich einkaufen im Zentrum Almeres. Kombinieren Sie dies mit einer gemütlichen Pause auf der sonnigen Terrasse eines Cafés und Sie haven den perfekten Mix für einen herrlichen Ausflugstag!

Einzigartige Natur

Dicht bei Almere liegt das einzigartige Naturgebiet der Oostvaardersplassen. Über dieses Naturreservat wurde ein wunderschöner Film gedreht, der bald zum erfolgreichsten niederländischen Naturfilm überhaupt avancierte: Die Neue Wildnis.

Entdecken Sie selbst den darin gezeigten Lebensraum von Edelhirschen, Wildpferden, dem Seeadler, Fuchs oder der Eisvögel! Sie können in diesem Gebiet nun gemeinsam mit einem Förster auf Entdeckungssafari gehen. Auch können Sie die App von izi.TRAVEL, genannt Die Nieuwe Wildernis, auf Ihr Smartphone laden. Ausruhen von der Tour? Herzlich willkommen im gemütlichen Gasthof De Oostvaarders, der zum gleichnamigen Naturerlebniszentrum gehört. Hier stehen auch Ferngläser zur Verfügung, mit denen Sie die Tierre des Naturparks hautnah beobachten können.

Doch hat Almere noch mehr Natur zu bieten. Besuchen Sie beispielsweise einmal die Lepelaarplassen, ein Gebiet kleiner Seen, das ein wahres Paradies für Wasser- und Sumpfvögel ist. Garantiert einen besuch wert! Von den geschützt gelegenen Beobachtungshütten aus bekommen Sie dort u.a. eine Kolonie von Kormoranen zu sehen, oder den Schilfrohrsänger. Auch können Sie im Waldgebiet Pampushout Biber entdecken, während Sie dort herrlich wandern, radfahren, reiten oder (inline-)skaten.

Ein Paradies für alle, die Wassersport lieben

Almere is ein Paradies für alle Wassersportbegeisterten. Sie können die gesamte Stadt zu Wasser durchqueren, vom Gooimeer bis hin zum Markermeer. Starten Sie bei Almere Haven mit seinen gemütlichen kleinen Restaurants im Hafenbecken. Machen Sie von hier aus eine schöne Tour entlang der Skyline der Stadt, des Schlosses und weiter zu wunderschönen Naturgebieten wie den Noorderplassen (den nördlichen Seen).

Beim Schöpfwerk De Blocq van Kuffeler gelangen Sie wieder auf das Markermeer. Haben Sie kein eigenes Boot? Es gibt diverse Mietstationen, wo Sie eine Schaluppe, ein Kanu oder ein Tretboot mieten können. Oder buchen Sie eine Rundfahrt bei Almere Veertje. Und besuchen Sie auf jeden Fall den größten Katamaranstrand Europas, bei Sail-Today: Zu finden direkt neben dem Jachthafen Marina Muiderzand!

Imposante Architektur

Almere ist voll bemerkenswerter Gebäude, die von einflussreichen Architekten entworfen wurden. Zu diesen zähle auch Rem Koolhaas, Herman Hertzberger und Liesbeth van der Pol. Auf der Rangliste architektonisch bedeutsamer Städter innerhalb der Niederlande steht Almere auf Platz drei. Und auf der Rangliste zeitgenössischer Architektur ’neuer europäischer Städte‘ steht Almere sogar gans oben, auf Platz 1.

Entdecken Sie die architektonischen Highlights der Stadt mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Fahren Sie mit dem elektrisch angetriebenen kleinen Zug durch die Stadt oder laden Sie sich die App der izi.TRAVEL-Tour auf Ihr Smartphone. Auch die experimentellen Wohnviertel Fantasie, Realiteit und Eenvoud (Schlichtheit) sind definitiv eine Besichtigung wert. Das lokale Touristen-Infozentrum, der VVV Almere, hält speziell zusammen gestellte Architekturrouten für Sie bereit. Hier können Sie auch eine geführte Stadtwanderung buchen.

(Ent)spannende Ausflüge

Wahre Waghälse und Draufgänger/-innen können einer super Tag erleben, voll Abenteuer und Spannung: Im Kletterpark Fun Forest beim Stadtbauernhof De Kemphaan. Durch seinen speziellen Aufbau qua Schwierigkeitsgrad ist dieser Kletterpark für Jung und Alt gleichermaßen interessant. Alternative: Endecken Sie den Held bzw. die Heldin in sich bei PIT, einer interaktiven Ausstellung zum Thema öffentliche Sicherheit: Am Schipperplein, im Zentrum von Almere. Sie bekommen hier demonstriert, wie die Arbeit öffentlicher Hilfsdienste in der Praxis aussieht und was Sie selbst tun können, um Ihre Sicherheit und die der Helfenden zu vergrößern. Lieber die ultimative Herausforderung? Willkommen bei der Wasserski-Seilbahn Cable Park Almere, zum Wasserski fahren oder Wakeboarden auf dem Weerwater. Lassen Sie den Tag ausklingen mit einem herrlichen Getränk auf der Terrasse, von der aus Sie die Aussicht über die Skyline von Almere genießen können.

Hier finden Sie Ruhe

Genug von aller Hektik? Hier finden Sie Ruhe: Im Waldgebiet bei Almere Haven befinden sich die Thermen La Mer. Dieses luxuriöse Day SPA Center bietet ein vielseitiges Angebot aus Sauna, Wellness- und Schönheitsbehandlungen. Verbringen Sie einen prächtigen Tag oder Abend auf dem Wasser. Mieten Sie bei Boei2 eine Schaluppe oder einen BBQ-FunDonut und entdecken Sie, gemütlich auf dem Wasser gleitend, Almere einmal von einer ganz anderen Seite. Oder kommen Sie zur Ruhe in der Natur, auf dem Stadbauernhof De Kemphaan. Hier können Sie nach Herzenslust den prachtvollen Wald genießen. Kinder können auf dem Abenteuerspielplatz Zuiderzeespeelbos toben, gemeinsam können Sie herrliche Pfannkuchen essen bei Dubbel-Op, oder hochwertige Naturprodukte kaufen auf dem Bauernmarkt. Schauen Sie auf jeden Fall auch beim neuen Freiluft-Besucherzentrum des niederländischen Forstamts (Staatsbosbeheer) vorbei. Dort gibt es interessante Informationen zu diesem Gebiet. Auch können Sie hier diverse Exkursionen unter Begleitung eines Försters buchen.